Wasserfall- und Bergwerksradtour Posted August 27, 2015

Off

Die einfach zu fahrende Tour führt vom Startpunkt Hotel Ehrental über befestigte Waldwege und gute Wanderwege bergauf zum Rastplatz Mordfleck auf 572 m Höhe. Von dort aus geht es in einer schönen langen Abfahrt zum Trusetal Wasserfall. Der Besuch des Geländes ist empfehlenswert, da man links des künstlich angelegten Wasserfalls über eine Steintreppe parallel an diesem hinaufsteigen kann und dabei schöne Einblicke gewinnt. Fahrräder können mit aufs Gelände genommen werden. Von hier aus ist auch ein Einstieg in den Rennsteig Radweg möglich. Wir fahren jetzt auf der Straße in Richtung Seligenthal zunächst bergab. Dann beginnt ein moderater aber stetiger Anstieg zum Besucherbergwerk Hühn. Das Besucherbergwerk liegt linkerhand. Die Einfahrt erfolgt über den Parkplatz. Bis ins Jahr 1990 wurden in diesem Bergwerk Schwer- und Flusspate abgebaut. In unterund überirdischen Abschnitten auf dem Rundgang durch die Anlage gewinnt der Besucher interessante Einblicke in nahezu alle Aspekte des Bergbaus, welcher hier stattgefunden hat. Die Strecke führt nun Richtung Reichenbach und auf den Mommelstein Radweg nach Schmalkalden. Über die Straße Pfaffenbach geht es zum Waldparkplatz. Dort links abbiegen und am Wildgehege entlang zurück ins schöne Ehrental.

Tourdaten:

Streckenlänge : 25, 4 km
Fahrrad : Trekking- oder Mountainbike
Schwierigkeitsgrad : einfach
Anforderung an Kondition : mittel / e-bike niedrig
e-bike (400 WH Akku) : ca: 1/2 Akkuladung
reine Fahrzeit : 1,5 – 2 Stunden

>>Komplette Tourmappe inkl. Routenkarte zum Herunterladen<<